Lambra Dimitrijevic (1926 - 2020)

Der Komponist und Dirigent Lambra Dimitrijevic ist am 26. Oktober 2020 in Belgrad im Alter von 95 Jahren an den Folgen einer Covid-19 Erkrankung gestorben.
Lambra Dimitrijevic (1926 -2020) war Dirigent, Pädagoge und Komponist. Geboren in Smederevo im SHS-Königreich (späteres Königreich Jugoslawien) - dem heutigen Serbien. Er studierte in Belgrad (1946-1953) an der Musikakademie und war Lehrer an der Musikschule "Josip Slavenski“ und arbeitete als Dirigent am Belgrader Drama-Theater und dem Symphonischen Orchester in Niš. Als Dirigent und Chorleiter gewann er mit Schüler/innen zahlreiche Preise und Auszeichnungen. Als Autor komponierte er Werke für Instrumental- und Vokalensembles sowie einige Kindermusikstücke u.a.  „Medvedova ženidba“ (Bärenhochzeit) auf dem Text von Desanka Maksimović.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.